Startseite/Campingreise Simbabwe & Botswana
Nach Oben
Simbabwe Campingreise Simbabwe & Botswana 16 Tage ab 1850 €
Übersicht
Reisedetails
Leistungen
Termine & Preise

Campingreise Simbabwe & Botswana

Auf dieser 16tägigen Campingreise ab/bis Johannesburg besuchen Sie neben vielen Höhepunkten Simbabwes auch einen Teil Botswanas und den berühmten Krüger Nationalpark in Südafrika.
© Sunway Safaris
© Sunway Safaris
© Sunway Safaris
© Sunway Safaris
© Sunway Safaris
© Sunway Safaris
© Sunway Safaris
© Sunway Safaris

Highlights

 
Johannesburg, Krüger Nationalpark, Great Simbabwe, Matopos Nationalpark, Hwange Nationalpark, Victoria Falls, Chobe Nationalpark, Gweta, Okavango Delta, Khama Rhino Sanctuary, Johannesburg
Teilnehmerzahl:
4
bis
12
Personen
Die Tour startet in Johannesburg in Südafrika. Zunächst besuchen Sie den Krüger Nationalpark und verbringen dort zwei Tage mit Pirschfahrten. Anschließend geht es über die Grenze nach Simbabwe zu den Great Simbabwe Ruins, eine der ältesten und größten Steinbauten im südlichen Afrika. Die nächsten Tage stehen dann ganz im Zeichen der Tierbeobachtung. Sie verbringen je zwei Nächte im Matopos und im Hwange Nationalpark und sehen mit etwas Glück vielleicht sogar die "Big Five". Anschließend geht es weiter an die berühmten Victoria Wasserfälle. Sie haben ausreichend Zeit die Wasserfälle zu besuchen und an den vielen Aktivitäten, die rund um Victoria Falls angeboten werden, teilzunehmen. Danach verlassen Sie Simbabwe und fahren über die Grenze nach Botswana. Hier besuchen Sie den Chobe Nationalpark und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Die nächste Nacht verbringen Sie in Gweta, berühmt für viele Baobabbäume, bevor Sie per Mokoro (traditionelles Kanu) ins Okavango Delta fahren. Hier verbringen Sie zwei Nächte auf einer Insel im Delta und erleben die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt bei Buschwanderungen und Mokorofahrten. Anschließend verbringen Sie noch eine Nacht in Maun und im Khama Rhino Sanctuary, bevor Sie zurück nach Johannesburg fahren.  Dort endet Ihre erlebnisreiche Reise.
 
1. - 2. Tag

Johannesburg - Krüger Nationalpark

Sie verlassen Johannesburg gegen 06:30 Uhr und fahren in nordöstlicher Richtung zum weltbekannten Krüger Nationalpark.  Eine Vorübernachtung in Johannesburg buchen wir Ihnen gerne dazu. Sie besuchen den selten besuchten nördlichen Teil des Parks von Letaba bis Pafuri und unternehmen morgens und nachmittags Pirschfahrten im Park.
 
Camping mit sanitären Anlagen (1xF/2xM/2xA)

3. Tag

Krüger Nationalpark - Great Simbabwe Ruins

Nach der Einreise in Simbabwe über den Beitbridge Grenzposten fahren Sie nach Masvingo. Hier befindet sich das große  Simbabwe Denkmal „Great Zimbabwe“. Die gut erhaltenen Ruinen sind einer der größten und ältesten Steinbauten im südlichen Afrika, gebaut zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert. Zu Fuß erkunden Sie die Umgebung und erhalten einen Einblick in die Geschichte des Landes.
 
Camping mit sanitären Anlagen (F/M/A)

4. - 5. Tag

Great Simbabwe - Matopos Nationalpark

Auf dem Weg nach Bulawayo erreichen Sie am späten Nachmittag den Matopos Nationalpark und schlagen Ihre Zelte am Rande des Parks auf. Am nächsten Morgen erkunden Sie den Matopos Nationalpark mit einem einheimischen Führer. In einem offenen Allradfahrzeug fahren Sie zu "World's View" und den historisches Stätten von Cecil John Rhodes‘ Grab wo Sie die außergewöhnlichen Felsformationen dieses Gebiets entdecken können. Dies ist auch die Heimat vieler Nashörner, die Sie hoffentlich neben anderen Wildtieren und den San Buschmann Felszeichnungen, auf einer geführten Wanderung im Nationalpark sehen werden.
 
Camping mit sanitären Anlagen (F/M/A)

6. - 7. Tag

Matopos Nationalpark - Hwange Nationalpark

Der Hwange Nationalpark wurde nach einem Häuptling benannt und ist ca. 14.650 km² groß. Er ist somit der größte Park Simbabwes und ist für seine große Elefantenpopulation bekannt. Ihr Zeltplatz befindet sich im Wild Management-Gebiet, an der Grenze des Parks. Auf einer ganztägigen Pirschfahrt im offenen Allradfahrzeug erkunden Sie den Park mit einem lokalen Guide.
 
Camping mit sanitären Anlagen (F/M/A)

8. - 9. Tag

Hwange Nationalpark - Victoria Falls

Sie fahren weiter zu den berühmten Victoria Wasserfällen. Sie wandern durch die tropische Vegetation am Rande der Wasserfälle mit herrlichen Ausblicken. Außerdem haben Sie die Möglichkeit optionale Aktivitäten, wie z.B. eine Bootsfahrt auf dem Sambesi zu unternehmen.
 
Camping mit sanitären Anlagen (F)

10. Tag

Victoria Falls - Kasane

Sie fahren über die Grenze nach Botswana. Ihr Zeltplatz liegt in Kasane unweit des Chobe Nationalparks. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss und sehen mit etwas Glück Elefanten, Krokodile, Flusspferde und viele andere Wildtiere.
 
Camping mit sanitären Anlagen (F/M/A)

11. Tag

Kasane - Gweta

Am Vormittag können Sie optional eine geführte Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark buchen. Anschließend fahren Sie durch das Kasane Forest Reserve weiter nach Gweta und übernachten in der Nähe von großen Baobabbäumen.
 
Camping mit sanitären Anlagen (F/M)

12. - 13. Tag

Gweta - Okavango Delta

Sie brechen früh auf und fahren nach Maun. Von hier geht es zunächst per Allradfahrzeug und dann weiter mit Mokoros (Einbaum-Kanus) ins Okavango Delta. Das Delta bildet eine grüne Oase für Vögel und Wildtiere. Sie errichten Ihr Lager für die nächsten Tag auf einer Insel im Delta. Morgens und nachmittags unternehmen Sie Buschwanderungen mit lokalen Guides. Während der Hitze desTages können Sie im Camp entspannen oder im klaren Wasser des Deltas schwimmen gehen.
 
Wildes Camping mit Buschdusche und Buschtoilette (F/M/A)

14. Tag

Okavango Delta - Maun

Sie fahren zurück nach Maun und haben die Möglichkeit einen Rundflug über das Okavango Delta zu unternehmen (optional). Alternativ können Sie sich in Ihrem Camp entspannen, das auch über einen Pool verfügt.
 
Camping mit sanitären Anlagen (F/M)

15. Tag

Maun - Khama Rhino Sanctuary

Von Maun aus fahren Sie Richtung Süden durch die Weiten der Kalahariwüste zum Khama Rhino Sanctuary. Dies ist ein Wildtier-Projekt, das im Jahr 1992 gegründet wurde, um die vom Aussterben bedrohten Nashörner zu schützen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt auf der Suche nach diesen scheuen Tieren.
 
Camping mit sanitären Anlagen (F/M/A)

16. Tag

Khama Rhino Sanctuary - Johannesburg

Sie fahren über die Grenze nach Südafrika. Ihre Reise endet am späten Nachmittag in Johannesburg. Flughafentransfers oder Anschlussprogramm buchen wir gerne für Sie.

(F)

Enthaltene Leistungen

 
16 Tage/15 Nächte geführte Campingsafari mit Englisch sprechender Reiseleitung
Transport im Safari Truck
15 Campingübernachtungen lt. Programm
15x Frühstück/13x Mittagessen/11x Abendessen
komplette Campingausrüstung (außer Schlafsack und Kissen)
Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren lt. Programm
Safari-Aktivitäten lt. Beschreibung

Nicht enthaltene Leistungen

 
Internationale, regionale und nationale Flüge
Visumgebühren Simbabwe
Vorortzahlung i.H.v. USD 300,- pro Person (vor Ort in bar an den Guide zu zahlen, Teil des Reisepreises)
Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
Trinkgelder
Schlafsack und Kissen (EUR 1,- pro Tag - Vorbestellung notwendig)
Reiseversicherungen
Optionale Aktivitäten
Persönliche Ausgaben

Allgemeine Hinweise

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität); Die Tour wird zu anderen Terminen gegen Aufpreis auch mit festen Unterkünften angeboten. Mithilfe beim Zeltauf-/abbau sowie in der Küche wird erwartet. F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Rückreise gültig ist und je Land über mindestens 2 freie Seiten verfügt. Zusätzlich wird ein Visum für Simbabwe benötigt. Kosten liegen derzeit bei USD 30,- pro Person (zahlbar vor Ort in bar)

Gesundheitshinweise

Das Gesundheitsamt empfiehlt unter anderem eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie und Polio sowie gegen Hepatitis A und B. Simabwe und Botswana gelten außerdem als Malariagebiet. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei einem Arzt oder Tropenmediziner über die notwendigen Impfungen bzw. Malariaprophylaxe.

Gepäckbestimmungen

Die Gepäckbegrenzung liegt bei 12 kg pro Person in weichen Gepäckstücken.
   
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
01.06.2019 - 16.06.2019
Plätze
ab 1850 €

garantierte Abfahrt


29.06.2019 - 14.07.2019
Plätze
ab 1850 €

garantierte Abfahrt


13.07.2019 - 28.07.2019
Plätze
ab 1850 €

garantierte Abfahrt


20.07.2019 - 04.08.2019
Plätze
ab 1850 €

garantierte Abfahrt


10.08.2019 - 25.08.2019
Plätze
ab 1850 €

garantierte Abfahrt


31.08.2019 - 15.09.2019
Plätze
ab 1850 €

garantierte Abfahrt


21.09.2019 - 06.10.2019
Plätze
ab 1850 €

12.10.2019 - 27.10.2019
Plätze
ab 1850 €

02.11.2019 - 17.11.2019
Plätze
ab 1850 €

23.11.2019 - 08.12.2019
Plätze
ab 1850 €

14.12.2019 - 29.12.2019
Plätze
ab 1850 €

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
   
Klipspringer Tours Team
Das Team von Klipspringer-Tours
berät Sie gerne!
Telefon: +49 (0)7141 133 80 80
E-Mail: info@klipspringer-tours.de
01.06.2019 – 16.06.2019

garantierte Abfahrt

29.06.2019 – 14.07.2019

garantierte Abfahrt

13.07.2019 – 28.07.2019

garantierte Abfahrt

20.07.2019 – 04.08.2019

garantierte Abfahrt

10.08.2019 – 25.08.2019

garantierte Abfahrt

31.08.2019 – 15.09.2019

garantierte Abfahrt

21.09.2019 – 06.10.2019
12.10.2019 – 27.10.2019
02.11.2019 – 17.11.2019
23.11.2019 – 08.12.2019
14.12.2019 – 29.12.2019
= Anfragen
= Buchen
 
EZ-Zuschlag 96,00 €

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen