Startseite/Reiseländer/Seychellen Reisen
Nach Oben

Seychellen

Die Seychellen sind ein Archipel, das aus 115 Inseln besteht. Die Inseln scharen sich um die Hauptinsel Mahé.

Seychellen

Bilderbuch-Urlaub an paradiesischen Palmstränden inmitten des Indischen Ozeans

Die Seychellen sind ein märchenhaftes Archipel aus insgesamt 115 Inseln. Wie Juwelen verstecken sie sich in den Weiten des Indischen Ozeans und haben gerade deshalb ihre Schönheit zum größten Teil bewahren können. Entdecken Sie die Wohlfühloase aus den schönsten Stränden der Welt und den in Kontrast stehenden gigantischen Granitfelsen. Der tropische Dschungel präsentiert eine spektakuläre Artenvielfalt an seltenen Pflanzen und Tieren. Der türkisfarbene Ozean mit seinen bunten Korallenriffen und einer faszinierenden Unterwasserwelt lädt zum Staunen ein und ist geradezu ideal zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln. Mit einem ganzjährig angenehmen Klima und den freundlichen Menschen gehören die Seychellen zur Superlative einer ganz besonderen Traumreise.

 

Der Inselstaat liegt im westlichen Teil des Indischen Ozeans, östlich von Kenia und Tansania und nördlich der Inselstaaten Madagaskar, Mauritius und den Komore. Die Inseln unterteilen sich in die Inner und Outer Islands, wobei sich die meisten um die Hauptinsel Mahé scharen. Auf Mahé befinden sich die Hauptstadt Victoria und der internationale Flughafen. Die Inseln Praslin und La Digue sind in unmittelbarer Nähe.

 

Mahé ist mit 155 km2 die größte Insel und bildet das kulturelle Zentrum der Republik.

Die Insel verfügt über zahlreiche Bilderbuch-Strände und bietet eine Palette an vielen Erholungs- und Sportmöglichkeiten. Auch die kleinste Hauptstadt der Welt liegt hier: Victoria. Mit 28.000 Einwohnern lebt hier gut ein Drittel der Bevölkerung in einem überschaubaren, charmanten Städtchen, das ganz ohne Hektik und Lärm, großen Straßen und Shoppings-Malls gut auskommt. Das wirtschaftliche Herz ist durch Restaurants und Kultur sehr belebt. Zum Beispiel ist ein Besuch des Hindutempels empfehlenswert: Sein prächtiges hoch aufragendes, mit knallbunten, lebensvollen Götterfiguren besetztes Eingangstor lockt bereits aus der Ferne. Im botanischen Garten können die seltenen Aldabra-Riesenschildkröten hautnah erlebt werden und auch das Nationalmuseum lädt zum Verweilen ein.

Der Norden ist touristisch am meisten entwickelt: Beau Vallon Bay bietet eine traumhafte, mondsichelartige Sandstrandbucht mit kilometerlangen, vorgelagertem Korallenriffen. Auch der Markt hier ist besonders für Liebhaber der kreolischen Küche interessant und sehenswert. Desweiteren kann Seychellen-Feeling pur z.B. am Carana Beach erlebt werden. Die Nordwestküste gilt mit ihren spektakulären Aussichten als Art Beverly Hills von Mahé.

Der Süden ist beschaulicher, naturbelassener und traditioneller. Während man im Norden eher auf Buchten und Felsformationen trifft, findet man im Süden langgezogene Strände, die seicht ins Meer übergehen. An der West Coast Road erlebt man charmant verbundenes Alltagsleben in Kombination mit weitläufigen Stränden und geruhsamen Inselleben. Im Landesinnere empfiehlt sich der Besuch auf der Teeplantage oder eine Wanderung zum Morne Blanc oder Morne Copolia.

 

Nur wenige Kilometer vor der Westküste liegt der St. Anne Marine Nationalpark, der aus sechs kleinen Inseln besteht und malerische, fast surreale Strände mit einer atemberaubenden Flora und Fauna aufzeigt.

 

Fast 50 km südwestlich von der Hauptinsel entfernt liegt Praslin, „die kleine Schwester“ von Mahé.

Sie ähnelt landschaftlich dieser auch, ist jedoch insgesamt flacher. Auch die Unterkünfte und Restaurants sind hier nie groß und meist Familienbetriebe. Im Inselinneren verfügt Praslin über ein Weltkulturerbe, dem Vallée-de-Mai –Nationalpark: Ein seit Jahrmillionen, unberührter Urwald mit den berühmten Meereskokosnüssen und vielen weiteren nur hier vorkommenden Baum- und Pflanzenarten. Erstaunlicherweise kann hier auch der äußerst seltene Black Parrot mit noch einigen Exemplaren sogar gesichtet werden.

 

La Digue gleicht einem wahr gewordenem Südsee-Traum.

Auf nur 5 km2 erscheint ein unfassbares Bilderbuch-Paradies aus Palmstränden mit meergeschliffenen Riesenfelsen und einem sattgrünen Dschungel-Hintergrund, aus welchem in der Nähe knallbunte Blumen schimmern. Sehr empfehlenswert ist die Wanderung auf den höchsten Berg der Insel, um die atemberaubende Aussicht in vollsten Zügen bestaunen zu können: Die Kulisse ist betörend und echt. Hier gibt es keine Autos. Mit Ochsenkarren und Fahrrädern kann man sich hier fortbewegen. Luxus-Resorts sind hier nicht auffindbar, dafür kleine Guest Houses. Hier genießen Sie die innerste Seele der Seychellen und können sich voll und ganz verzaubern lassen. Dazu tragen allgemein auch immer die Einheimischen auf den Seychellen bei: Die liebevolle Art, ihre Ruhe und Gelassenheit überträgt sich schnell und lässt sie Tempo, Stress und Hektik vergessen.

 

Neben der sinnlichen Naturschönheit der Seychellen, werden Sie hier auch obendrein auf eine ganz besondere kulinarische Reise mitgenommen: Die einheimische Küche der Seychellen gehört zu den besten Küchen im Indischen Ozean, wobei Fisch und Meeresfrüchte in allen Variationen und sehr vielfältigen Zubereitungen die Grundlage bilden.

 

Die Seychellen sind der zur Wirklichkeit gewordene Südseetraum: Die unfassbare Flora und Fauna in Verbindung mit den Stränden und den zahlreichen Aktivitäten an Land und im Wasser, die Kultur und stetige türkisblaue Ozean-Sicht garantieren Ihnen einen unvergesslichen Urlaub der Superlative.

 

Reiseinformationen Seychellen

 

 
Seychellen

Carana Beach Hotel (Insel Mahé)

Das 2016 eröffnete Carana Beach Hotel liegt im Nordosten von Mahé, ca. 20 Minuten von der Hauptstadt Victoria entfernt.

1 Tag ab 190 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Seychellen

La Digue Dream

Erleben Sie auf dieser Segelreise die schönsten Strände der Seychellen.

4 Tage ab 770 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Seychellen

Treasure Cove (Insel Mahé)

Das kleine Hotel der gehobenen Kategorie liegt an der Nordwestküste von Mahé in Bel Ombre, direkt an einem felsigen Küstenabschnitt, von dem man einen atemberaubenden Blick auf die schönsten Sonnenuntergänge und das Meer hat.

1 Tag ab 95 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Seychellen

Le Duc de Praslin (Insel Praslin)

Das Hotel liegt an der Ostküste Praslins, nur einige Meter vom schönen Strand Côte d‘Or und den Geschäften/Bars entfernt.

1 Tag ab 170 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Seychellen

The H Resort Beau Vallon Beach Seychelles

Das luxuriöse The H Resort Beau Vallon Beach befindet sich im Norden der Hauptinsel Mahé. Es liegt am schönen 3 Kilometer langen und feinen Sandstrand von Beau Vallon Beach.

1 Tag ab 295 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Seychellen

Le Repaire (Insel La Digue)

Das Hotel bietet Aussicht auf die Insel Praslin, verfügt über ein Restaurant und liegt nur einen 5-minütigen Spaziergang vom Ortskern La Digues entfernt.

1 Tag ab 115 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Seychellen

Constance Lémuria Resort (Insel Praslin)

Das luxuriöse 5-Sterne Resort liegt an der Nordwestküste Praslins, direkt am Strand von Anse Kerlan.

1 Tag ab 410 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen