Startseite/Zebrasafari durch Botswana und Simbabwe
Nach Oben
Botsuana Zebrasafari durch Botswana und Simbabwe 12 Tage ab 3060 €
Übersicht
Reisedetails
Leistungen
Termine & Preise

Zebrasafari durch Botswana und Simbabwe

Diese Safari führt durch die nördlichen Teile Botswanas und Simbabwe führt und beginnt und endet in Victoria Falls. Dabei werden eine Vielfalt an spannenden Aktivitäten geboten und Pirschfahrten in verschiedenen Nationalparks unternommen. Die Unterkünfte umfassen Lodges, Gästehäuser und Zeltcamps.
© Khwai Guest House
© Khwai Guest House
© Torsten Rüster
© Khwai Guest House
© Khwai Guest House
© Torsten Rüster

Highlights

 
Hwange Nationalpark, Nata Vogelschutzgebiet, Makgadikgadi Pans, Khwai Konzession / Moremi Game Reserve mit Mokoro Ausflug, Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss, Chobe Nationalpark
Teilnehmerzahl:
4
bis
11
Personen
Diese abwechslungsreiche Safari ermöglicht es Ihnen die Vielfalt Botswanas zu entdecken und gibt einen Einblick in die Schönheit von Simbabwe. Sie führt Sie durch den Hwange Nationalpark, das Nata Vogelschutzgebiet, Makgadikgadi Pans, Khwai Konzession / Moremi Game Reserve, wo sie auch im Mokoro die Wassergegend erkunden, sowie durch den Chobe Nationalpark inkl. einer Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Der Transfer zwischen Simbabwe und Maun wird in einem geschlossenen, klimatisierten Minibus durchgeführt, wobei die Strecke zwischen Khwai und Chobe in offenen Safari-Fahrzeugen zurückgelegt wird. Die Unterbringung während der Reise erfolgt in gemütlichen Lodges, Gästehäusern und komfortablen Zeltcamps.
 
1. Tag

Victoria Falls - Hwange Nationalpark

Die Safari startet offiziell um 14 Uhr in Victoria Falls (Simbabwe). Sie brechen dann Richtung Hwange Nationalpark auf, wo Sie zwei Nächte verbringen. Auf dem Weg können bereits erste Wildtiere gesichtet werden. Genießen Sie Ihren Ankunftsnachmittag in aller Ruhe am Swimming Pool und nehmen Sie die Geräusche und Düfte des afrikanischen Buschs auf.

Robins Camp o.ä. (A)
2. Tag

Hwange Nationalpark

Heute haben sie die Möglichkeit die Schönheit des nördlichen Hwange Nationalparks zu erkunden, welcher die Heimat großer Herden von Büffeln und auch Löwen ist. Dieses Gebiet war eines der ersten Wildschutzgebiete des südlichen Afrikas. Sie können die Umgebung als Pirschfahrten und in Form eines Spaziergangs im Busch erkunden.

Robins Camp o.ä. (F/M/A)
3. Tag

Nata Vogelschutzgebiet

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Botswana, nach Nata, einer kleinen Stadt am Rande der Makgadikgadi Salzpfanne. Gegen Mittag erreichen Sie das Camp. Nachdem sie sich eingerichtet haben, fahren Sie zum Nata Vogelschutzgebiet, wo je nach Saison die Möglichkeit besteht, große Herden von Flamingos und Pelikanen beim Brüten und Fressen in den Pfannen zu beobachten.

Nata Lodge o.ä. (F/A)
4. Tag

Magkadikgadi

Nach einem zeitigen Frühstück ahren Sie weiter zur nächsten Unterkunft, einer Oase am Rande des Eingangstors des Makgadikgadi Nationalparks nach Khumaga. Sie werden Ihr Mittagessen im Camp genießen und den Nachmittag im Dorf von Khumaga, ein kleines Dorf mit ungefähr 1000 Einwohnern, verbringen. Hier haben Sie die Möglichkeit einiges über deren spannende Lebensweise zu erfahren und einen tieferen Einblick in die Kultur bekommen.

Tiaans Camp o.ä. (F/M/A)
5. Tag

Magkadikgadi / Nxai Pan

Heute verbringen Sie den ganzen Tag im Nxai Pan Nationalpark. Dieser Nationalpark ist die Heimat von Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Leoparden, Geparden und vielen weiteren wilden Tieren. Neben den beeindruckenden Salzpfannen, werden Sie die Gelegenheit haben die berühmten Baines Baobabs zu besuchen. Die Baobabs wurden nach dem Maler und Entdecker Thomas Baines benannt, welcher ihre Schönheit in seinem Gemälde 1862 festhielt. Die Pfanne selbst ist ein fossiles Seegrundstück von etwa 40 Quadratkilometern Größe, in dem der saisonbedingte Regen Herden von Zebras dazu bringt, die offenen Flächen zu durchstreifen und sich von dem neuen Gras zu ernähren. Picknick-Mittagessen unterwegs. 

Tiaans Camp o.ä. (F/M/A)
6. Tag

Maun

Mit wunderschönen Erinnerungen der letzten Tage fahren Sie heute in Richtung Westen nach Maun. Dort haben Sie die Möglichkeit, Getränke für die Safari*, Souvenirs und andere Dinge des täglichen Bedarfs zu erwerben. Danach können Sie sich ausruhen, bevor am Nachmittag ein optionaler Rundflug über das Okavango Delta angeboten wird (45 min Panoramaflug Maun nach Maun – während der Safari zu buchen, Bezahlung nur in bar möglich). Diese wunderbare Erfahrung kann Ihnen einen einmaligen Überblick über das einzigartige Flusssystem des Okavango Deltas geben. Während des Fluges können Sie außerdem Elefanten, Giraffen und Flusspferde beobachten. Die Nacht wird in einer komfortablen Lodge in Maun verbracht.

Maun Lodge o.ä. (F/A)

* Die nächsten Fahrten (zwischen den Camps in Khwai und Kavimba) werden in einem offenen Safari Fahrzeug durchgeführt, welches mit einem kleinen Kühlschrank ausgestattet ist.
7. Tag

Khwai

Von Maun führt Sie der Weg in das Gebiet um den Fluss Khwai, an der Grenze zum Moremi Game Reserve, welches sowohl Sümpfe, als auch trockene Zonen bietet und als eines der besten Wildschutzgebiete Botswanas gilt. Die nächsten zwei Tage werden Sie damit verbringen, die für ihren enormen Wildreichtum bekannte Gegend zu erforschen und die Schönheit der Natur auf sich wirken zu lassen. Pirschfahrten bei Sonnenaufgang am Morgen und Sonnenuntergang am späten Nachmittag werden das tägliche Programm sein.  

Khwai Guest House o.ä. (F/M/A)
8. Tag

Khwai

Sie verbringen den Tag mit Pirschfahrten und erkunden dabei das Gebiet um den Khwai Fluss herum. Ein Mokoro Ausflug in einem "Einbaumboot" lässt Sie die Bewohner am Wasser und die Stille des afrikanischen Busches erleben und genießen.

Khwai Guest House o.ä. (F/M/A)
9. Tag

Kavimba / Chobe Nationalpark

Die Safari führt heute Richtung Norden nach Kavimba, einem Dorf am Rande des Chobe Nationalparks, wo Sie zwei Nächte verbringen, um die nördlichen Ausläufer des Parks zu erkunden. Sie verbringen den Tag auf Pirschfahrt durch das Gebiet des Savuti, einem Teil des Chobe Nationalparks, der zur Chobe Überschwemmungsebene führt. Mittags werden Sie, umgeben von Wildtieren, das Essen zu sich nehmen und am späten Nachmittag in ihrer Lodge ankommen.

Mwandi View o.ä. (F/A)
10. Tag

Kavimba / Chobe Nationalpark

Sie verbringen Ihre Zeit im nördlichen Chobe, aufgrund der ganzjährigen Wasserversorgung durch den Chobe Fluss ist die Wildtierdichte in dieser Gegend enorm. Täglich können große Elefantenherden dabei beobachtet werden, wie sie zum Trinken den Fluss aufsuchen. Durch die hohe Zahl an Beutetieren, sind Raubtiere wie Löwen und Leoparden ebenfalls häufig anzutreffen. Während ihres Aufenthaltes in Mwandi View oder einer gleichwertigen Unterkunft in dieser Gegend, werden sie den Park sowohl vom Wasser aus als auch auf dem Land erkunden können.

Mwandi View o.ä. (F/A)
11. Tag

Victoria Falls

Heute führt die Reise Sie nach Victoria Falls, wo Sie die Nacht in einer komfortablen Lodge verbringen. Am Nachmittag treffen sie auf die tosenden Victoria Wasserfälle und können Souvenirs shoppen. In Victoria Falls gibt es viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, ihr Guide kann ihnen dabei behilflich sein etwas zu organisieren.

Phezulu Lodge o.ä. (F)
12. Tag

Victoria Falls

Die Safari endet an diesem Tag offiziell um 8.00 Uhr. Anschlussaktivitäten (z.B. Wildwasser-Rafting, Kanufahren etc.) oder Transfers können gerne dazu gebucht werden.

(F)

Enthaltene Leistungen

 
12 Tage / 11 Nächte geführte Rundreise ab/bis Victoria Falls mit Englisch oder Deutsch sprechender Reiseleitung (je nach Termin)
11x Übernachtungen (in komfortablen Lodges oder luxuriösen Zelten)
Transfer und Aktivitäten lt. Reiseplan
11x Frühstück, 5x Mittagessen, 10x Abendessen
Mineralwasser während der Fahrten
Parkgebühren für die Aktivitäten in Botswana und Simbabwe lt. Reiseplan
Transport zwischen den Lodges in geschlossenen, klimatisierten Fahrzeugen und speziellen offenen Safari Fahrzeugen

Nicht enthaltene Leistungen

 
Internationale, regionale und nationale Flüge
Flughafentransfers
Visumgebühren Simbabwe
Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
Fakultative Ausflüge und Aktivitäten
Trinkgelder für Guides und Lodgepersonal
Reiseversicherungen
Persönliche Ausgaben

Allgemeine Hinweise

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität); Reise ist auch in umgekehrter Richtung möglich; F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Einreisebestimmungen

Für Botswana und Simbabwe benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Rückreise gültig ist und über mindestens 2 freie Seiten verfügt. Zusätzlich wird ein Visum für Simbabwe benötigt. Kosten liegen derzeit bei USD 30,- pro Person (zahlbar vor Ort in bar).

Gesundheitshinweise

Das Gesundheitsamt empfiehlt unter anderem eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie und Polio sowie gegen Hepatitis A und B. Botswana und Simbabwe gelten außerdem als Malariagebiet. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei einem Arzt oder Tropenmediziner über die notwendigen Impfungen bzw. Malariaprophylaxe.

Gepäckbestimmungen

Bis 18kg in weichen Gepäckstücken.
   
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
21.06.2019 - 02.07.2019
Plätze
ab 3060 €

deutsch sprechende Reisebegleitung


08.07.2019 - 19.07.2019
Plätze
ab 3350 €

05.08.2019 - 16.08.2019
Plätze
ab 3350 €

17.08.2019 - 28.08.2019
Plätze
ab 3350 €

deutsch sprechende Reisebegleitung, in umgekehrter Richtung


02.09.2019 - 13.09.2019
Plätze
ab 3350 €

16.09.2019 - 27.09.2019
Plätze
ab 3350 €

deutsch sprechende Reisebegleitung


07.10.2019 - 18.10.2019
Plätze
ab 3350 €

19.10.2019 - 30.10.2019
Plätze
ab 3350 €

in umgekehrter Richtung


01.11.2019 - 12.11.2019
Plätze
ab 3060 €

20.11.2019 - 01.12.2019
Plätze
ab 3060 €

deutsch sprechende Reisebegleitung


= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
   
Klipspringer Tours Team
Das Team von Klipspringer-Tours
berät Sie gerne!
Telefon: +49 (0)7141 133 80 80
E-Mail: info@klipspringer-tours.de
21.06.2019 – 02.07.2019

deutsch sprechende Reisebegleitung

08.07.2019 – 19.07.2019
05.08.2019 – 16.08.2019
17.08.2019 – 28.08.2019

deutsch sprechende Reisebegleitung, in umgekehrter Richtung

02.09.2019 – 13.09.2019
16.09.2019 – 27.09.2019

deutsch sprechende Reisebegleitung

07.10.2019 – 18.10.2019
19.10.2019 – 30.10.2019

in umgekehrter Richtung

01.11.2019 – 12.11.2019
20.11.2019 – 01.12.2019

deutsch sprechende Reisebegleitung

= Anfragen
= Buchen
 
EZ-Zuschlag 565,00 €

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen